Archives: Allgemein

Die Anleger hoffen auf gute Renditen

Energieorientierte Master Kommanditgesellschaften (MLPs) hat die Anleger gute Renditen im Laufe der Zeit, viel besser als Rohöl – Futures zu besitzen. Zum Beispiel, von Januar bis Juli 200 2016 der Alerian Total Return Index (PACF: AMZX) , einer der führenden Spurenergie MLPs, sofern eine Rendite von 867% übertraf bei weitem die Rückkehr von Rohöl von etwa 63%.

Es gibt jedoch ziemlich starke Korrelation zwischen AMZX und Rohöl Futures-Preisen. Als Ergebnis hat AMZX einige große Drawdowns gelitten. Es maximaler Abfall von Spitze zu Tal (P2V) betrug 58% gegenüber dem oben genannten Zeitraum. Ich benutze P2V als meine primäre Risikomessung, weil es zeigt, wie groß ein Verlust eines in einer Buy-and-Hold-Strategie auftreten können.

Getestet habe ich Absicherung AMZX durch eine Short-Position in Rohöl zu halten. Das Risiko-Minimierung Hedge Ratio für Rohöl war -17%, aber es reduziert nur die maximale P2V auf 50% (Hedged Rückkehr in Graph siehe unten).

Ich bewarb mich deshalb das Risikomanagement-Prozess, den ich entwickelt, um festzustellen, empfiehlt diese Internetseiten wann in AMZX und wann gehen auf flüssige Mittel investiert werden. Ich stelle die Zitate für die mathematischen Formeln und zurück geprüften Ergebnisse für alle Interessierten in diesen Prozess unter Verwendung.

Vertical Risk Management

Moderne Portfoliotheorie (MPT) ist eine Theorie der Finanz das Portfolio erwarteten Erträge für eine bestimmte Menge an Risiko zu maximieren versucht. Das Endowment Modell von Investitionen (EMI) ist auf MPT aufgebaut und enthält alternative Anlagen.

MPT ist von Natur aus Fehlern und EMI führt direkt zum erfahrungsbericht von option888 zu hohen Risiken. Die 2008-09 Finanzkrise fundamentale Probleme für Investoren EMI mit:
• ihre Portfolios unerwartet ausgesetzt waren , zu hohes Risiko, ihre Risikopositionen waren viel höher , als sie dachten,
• ihre Risikotoleranzen viel höher waren , als sie dachten,
• ihre Risikotoleranzen waren niedriger , als sie geglaubt hatte.

Angesichts dieser Probleme, habe ich eine Risikomanagementstrategie, die ich Vertical Risk Management nennen, weil sie die Menge und die Richtung der Exposition gegenüber dem Markt verändert.

Das primäre Ziel der Vertical Risk Management (VRM) ist das Verlustrisiko zu verwalten Verluste zu halten in einem tolerierbaren Bereich. Die These ist, dass die beste Investition ist ein, bei der ein Anleger eine Strategie beibehalten kann, dass das Aufwärtspotenzial, so lange zu erfassen versucht, als die Verluste keine Verlustschwelle überschreiten.

Zusammenfassend ist mein VRM – Modell auf der Feedback – Modell basiert auf Nobelpreisträger Robert Shiller des beschriebenen Papiers , aus Theorie effizienter Märkte zu Behavioral Finance (siehe Seiten 91 bis 96, mit dem Feedback – Modell in der Fußnote auf Seite 95 mathematisch beschrieben). Im Wesentlichen argumentiert er , dass die Emotionen der Gier und Angst Antriebsmarktpreise viel zu hoch auf dem Kopf, und viel zu wenig in Abschwüngen.

I entwickelt und getestet Hypothesen Tipps und Bewertung zum Anbieter option888 zu versuchen , Bedingungen zu quantifizieren , die Investoren gierig und ängstlich fühlen könnte machen. Und es stellt sich heraus , dass die Größe des Marktes Gewinne und Verluste, mit der Geschwindigkeit kombiniert, hat einen ziemlich guten Job bei der Bestimmung , wenn lang sein, wenn aus zu sein, und wenn kurz zu bekommen. Ich habe das Risikomanagement – Algorithmen Shiller Feedback zum Modellkonzept für die Risikokontrolle. Hier ist ein Link zu einer Präsentation , die ich über VRM gemacht:

Um quantitative Strategien anhand historische Daten richtig zu entwickeln, ist eine Erklärung finden Sie hier die beste Praxis zu wählen und „In-Sample“ Zeit zu Test Hypothesen und eine „Out-of-Sample“ Periode des Algorithmus auf den Daten nicht verwendet zu testen, wenn Hypothesen zu testen. In diesem Fall habe ich 2000-2013 als „In-Sample“ Zeitraum und 2014-Juli 2016 als „Out-of-Sample“ Periode.

„In-Sample“ Ergebnisse

Die VRM-Strategie I getestet ist seit langer einzige Strategie, die Risiken zielt darauf ab, durch die aktive Größe Abgleichsposition zu verwalten. Das lange. Positionen von VRM produziert werden unten für den In-Probenzeitraum dargestellt.